Erstlinientherapie des RET-Fusion-positiven metastasierten NSCLC und die intrakranielle Wirksamkeit von RET-Inhibitoren

check-onko.at

Die Lernziele umfassen folgende Themen:

  • Therapieoptionen beim fortgeschrittenen RET-Fusion-positiven Bronchialkarzinom
  • Zulassungsstatus der RET-Inhibitoren
  • Management von Hirnmetastasen beim Bronchialkarzinom
  • Intrakranielle Wirksamkeit von RET-Inhibitoren

Dr. Oliver Illini
Abteilung für Innere Medizin & Pneumologie,
Klinik Floridsdorf, Wien

1 DFP-Punkt
Gültigkeitsdauer
05.10.2022 - 05.10.2024
Schwierigkeitsgrad

Erstlinientherapie des RET-Fusion-positiven met. NSCLC und die intrakranielle Wirksamkeit von RET-Inhibitoren

Sie müssen angemeldet sein um den Kurs absolvieren zu können

Anmelden
Ärztlicher Fortbildungsanbieter

Klinik Ottakring
1. Medizinische Abteilung, 
Zentrum für Onkologie und Hämatologie

Lecture Board

Prim. Dr. Georg Pall
Abteilung Innere Medizin II,
Kardinal Schwarzenberg Klinikum,
Schwarzach, Salzburg

OÄ Dr. Romana Wass, PhD
Universitätsklinik für Pneumologie/ Lungenheilkunde
Uniklinikum Salzburg